Thomas Jäger

  • Sachverständiger für Schimmel / Feuchte / Wasserschäden (TÜV)
  • Gas-Wasserinstallateur (SHK)
  • Solartechniker (BZS)
  • Elektrotechnisch unterwiesene Person (TÜV)
  • Leckageortung in Innenräumen TRA (TÜV)
  • Kesselwärter (TÜV)
  • Jahrelange Zusammenarbeit mit der Fenster und Rollladen Industrie

Wir bieten Ihnen eine fachgerechte Schimmel-, Feuchte- und Wasserschadens-Analyse (Beispiel Schimmel / Feuchte Gutachten auch mit Laborergebnis), sowie als erste Hilfe bei hoher negativer Belastung von Schimmelpilzbefall / Viren und Bakterien eine Raumdesinfektion mit unserem Nebelsprühgerät.

Hierfür arbeiten wir mit Top Geräten (Frequenzanalyse, Partikelmessgerät, Mikrowelle Feuchtemessgerät, Thermo Kamera und ……)

Bei Rohrbruch oder einer Undichtigkeit der Bauwerksabdichtungen oder wasserführenden Leitungen bieten wir Leckortung an.

Schimmelpilz

  • Hinter Möbel die zu nahe an denn Wänden stehen und Einbauten beziehungsweise fest verankerten Möbeln. Möchte man hier verdeckten Schimmel feststellen, hilft meist nur Möbelrücken oder der Ausbau fest verbauter Einrichtungsgegenstände.
  • In Hohlräumen hinter Innendämmungen und Außendämmungen die nicht fachgerecht und luftdicht ausgeführt werden kann es zwischen der Dämmung und der kühleren Außenwand zu Schäden durch Kondensation kommen. Um hier Schimmel finden zu können, muss man die Dämmung öffnen.
  • Bei Fenster und Haustüren sowie Leibungen, wenn diese nicht fachgerecht eingebaut sind und Abdichtung zum Mauerwerk kommt ebenfalls oft Schimmel vor.
  • Am Dach wenn nicht fachgerecht und luftdicht die Dampfsperre ausgeführt worden ist, kann es zwischen der Dämmung und der kühleren Außenwand zu Schäden durch Kondensation kommen. Hierfür muss man die Dachinnen-Konstruktion öffnen.
  • Hinter abgesperrten Bauteilen lässt sich auch oft Schimmel entdecken: Beispielsweise, wenn auf ein Mauerwerk Vinyl- oder Alutapeten aufgebracht wurden, oder bevor die Neubaufeuchtigkeit oder Feuchte aus einem vorangegangenen Wasserschaden ausreichend trocknen konnte.
  • Im Keller Räumen und Lager Räumen, wenn die Wände nicht richtig abgedichtet sind kommt es öfter zu Kondenswasser und Schimmel. Hierzu muss man die Richtige Abdichtung abwägen.
  • In Dämmstoffen von Fußbodenaufbauten. Zwar sind die Estriche oft auch befallen, überwiegend siedeln die Pilze aber gern in der Dämmung, weil die Materialien oft schon produktionsbedingt mit Schimmelpilzsporen verunreinigt sind. Um hier Schimmel zu finden, hilft nur die Öffnung des Bauteils, wobei zunächst stichprobenartig mit einzelnen Bohrungen vorgegangen werden kann.
  • An Schnittstelle der Bauwerksabdichtung und Baukörperanschluss die nicht fachgerechte abgedichtet sowie wärmetechnisch getrennt sind kann es öfter zu Kältebrücken, Kondenswasser und Schimmelausfall kommen.
  • In Gefachen und Metallständerwänden und Holzständerwänden ist Schimmel ebenfalls oft nicht sichtbar. Hier befallen die Pilze gern lose Dämmstoffe. Meist geschieht das, weil sich die Dämmung nach unten hinsetzt. Oben entsteht ein Hohlraum, in dem es zu einem idealen Nährboden durch Kondenswasser Ausfall kommen kann.

Wasserschaden

Leckortung von Rohrbruch oder eine Undichtigkeit bei Bauwerksabdichtung und wasserführenden Leitungen.

Um Wasserschäden, Rohrleitungsbrüche und andere Undichtigkeiten aufspüren, haben wir unterschiedliche Methoden wie beispielsweise Frequenzanalyse, Wärmebildkamara und Druckprobe. Wasser kann ins Mauerwerk, Fußbodenaufbauten und Hohlräumen eindringen. Wasser wie auch Schimmelpilzbefall kann einen erheblichen Schaden anrichten.

Elektrizität und Feuchtigkeit passen nicht zusammen. Ein höherer Feuchtigkeitsgehalt in der Luft kann oft zu Fehlern und Betriebsstörungen in elektrischen Anlagen und empfindlicher Elektronik führen und viele Arten möglicher Schäden und Unterbrechungen zur Folge haben. Solche Probleme mit Feuchtigkeit können sich auf Störungen auswirken sowie die Betriebszeit und die Betriebszuverlässigkeit auswirken und lassen die Kosten für Wartung, Instandhaltung und Reparaturen ansteigen.

Durch die genaue Ortung mittels unserer Methoden, können die Schadstellen gefunden werden.

 

 

 

Videoinspektion Sachverständiger München
 
Luftschacht Überprüfung Videoinspektion

Luftungsprüfung Videoinspektion

Videoinspektion von Abwasserleitungen, Hohlräumen, Lüftungen, Luftschächten und Brandschutzklappen

Videoinspektion von Abwasserleitungen, Hohlräumen, Lüftungen, Luftschächten und Brandschutzklappen. (Bis hin zur Reinigung der Lüftleitungen.)

Schimmelsporen, Viren und Bakterien

Es liegt uns auch am Herzen alle Bauteile und Oberflächen zu desinfizieren, beispielsweise mittels einem tragbarem elektrischen Nebelsprühgerät. Bei Schimmelpilzbefall oder zur Entfernung von Viren und Bakterien in Wohnungen, Büros und anderen regelmäßig genutzten Räumen die eine hohe negative Belastung für die Benutzer darstellen können wir als erste Hilfe mit unserm Nebelsprühgerät die Räume desinfizieren. Für Viren und Bakterien verwenden wir nur für die Innenraumlufthygiene (IRK) gelistete Produkte.

Unser Anspruch

  • Wir bieten Ihnen Privat-, Versicherungs- und Gerichtsgutachten an.
  • Gutachterliche Begleitung bei Ihrer Sanierung und Instandsetzung.
  • Raumdesinfektion als erste Hilfsmaßnahme mit unserm Nebelsprühgerät.
  • Bei Rohrbruch oder einer Undichtigkeit der Bauwerksabdichtungen oder wasserführenden Leitungen bieten wir Leckortung an.
  • Gefährdungsbeurteilung für Ihr Objekt
    (Schutzmaßnahmen -Gefährdungskassen 1-3 ) .
  • Anlagen von Schutzmaßnahmen für Dritte.
  • Erstellen einen Sanierungsplanung für die Objekte.
  • Kümmern uns um Ausschreibungen / Angebote zur Sanierung.
  • Machen die Fachplanung – Schimmelsanierung / Wasser / Dämmung für Sie.
  • Und nach der Sanierung übernehmen wir für Sie die Endabnahme / Freimessung.

Ihr Ansprechpartner

Thomas Jäger
Sachverständiger für Schimmel / Feuchte / Wasserschäden (TÜV)

Seeholzenstraße 8
82166 Gräfelfing

Telefon: 0157 – 794 491 75
E-Mail: info@sachverstaendiger-muenchen.org

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

    Wir melden uns umgehend bei Ihnen…

    Praxisbeispiele